Prolltourist_innen ’09 aufgelöst!

Wie angekündigt, haben sich die Prolltourist_innen ’09 aufgelöst. Nach inszenierten, aber unüberbrückbaren Differenzen innerhalb der Gruppierung war dieser Schritt unvermeidlich. Dabei ging es um die Frage: „Sollte mensch nochmal mit dem Transpi durchs Bermudadreieck ziehen, um es im Anschluß rituell den Göttern zu opfern (zu verbrennen)?“ Eine Für- und eine Gegenargumentation reichten, um den absehbaren Konsens nicht gebacken zu bekommen. Schade!
Nun blicken die Prolltourist_innen ’09 auf eine erfolgreiche und schöne eintägige Geschichte zurück, der Ultragedanke erhielt neuesten Wind. Viele Höhe- und Tiefpunkte säumen den Wegesrand des harten und steinigen Wiesengeläufs namens „Vergangenheit“. Mensch denke hierbei nur an die Plörre in Knautkleeberg, für die auch noch 20 Minuten Anstehen an der Tagesordnung war! Aber viel erreichten die 5 Kapos der 5-köpfigen Gruppe auch, viel Positives innerhalb der Fanszene konnte auf die wackligen Beine selbiger gestelzt werden. Der Spruch des Tages: „Schade Zwenkau, Pokale nur für uns“ setzte sich durch im breiten Anhang der Sterne. Auch sang die schönste Gruppe (weit vor den Red Sox!!!) das Lied „Stern, Du bist alles was ich habe auf der Welt“ bis zum Erbrechen. Problematisch nur die äußerst komplizierte Melodieführung, die den ein oder anderen Schlendrian an die Grenzen der eigenen (2-)Tonbreite brachte. Hervorragend organisiert dafür die durch Ablesen überspielte Textunsicherheit.
Die Prolltourist_innen ’09 bedanken sich beim restlichen Anhang und bei sich selbst! Es war ein Festballfuß!

Jetzt is erstmal Sommerpause. Zur Hinrunde in der nun abwartenden Bezirksklasse wird das Transpi der Prolltouris wohl trotzdem nochmal zum Einsatz kommen. Es darf gemunkelt werden! Ihr Spalter_innen!

Oschatz, Delitzsch: Wir kommen!!!! Saufen, Prollen, Heeme fahrn !!!!


1 Antwort auf „Prolltourist_innen ’09 aufgelöst!“


  1. 1 Kai-Ser 04. August 2010 um 13:02 Uhr

    Ich sauf ein mit euch ihr Bastarde!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: